Performance-Archiv 2016

 

 

23./24. Januar 2016 – 20:30
NAH DRAN 55
Stücke von und mit Nina Berclaz (Trailer), Maria Walser (Trailer) und Laura Keil & Ruslan Stepanov. Special guest: bücking & kröger (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

12./13. März 2016 – 20:30
NAH DRAN 56
Stücke von und mit Julia B. Laperrière (Trailer), Shiri Lukash (Trailer) und Liselotte Singer (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

2./3.April 2016 – 20:30
NAH DRAN extended: CoOrientation
Stücke von und mit Julia Rodríguez, Lee Méir und Annegret Schalke.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm   

 

8./9.April 2016 – 19:00
neworks (+++NEUE REIHE+++)
„MeMe – I see. Ah!” von Olivia Hyunsin Kim (Trailer).
mapping dance berlin präsentiert: "Gastgespräche" mit Silvia Fehrmann, Leiterin Kommunikation am Haus der Kulturen der Welt, Gabi Beier und der Künstlerin im Anschluss an die Vorstellung am 9. April 2016.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm   

7./8. Mai 2016 – 20:30
S.o.S. – Students on Stage
Mit Studierenden von Tanzakademie balance 1, Etage – Schule für die darstellenden und bildenden Künste, DANCEWORKS Berlin, Freie Universität Berlin sowie Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin, kuratiert von Cilgia Carla Gadola und Alexandra Hennig.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm   

21./22. Mai 2016 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Akiles, Caroline Alves/Olga Ramirez Oferil, Philipp Enders, Jenny Haack/Akemi Nagao/Adam Pultz Melbye, Véronique Langlott, Assi Pakkanen, Manon Parent & Pascal Parent, Luana Rossetti/Noas Cia., Emma Tricard und André Uerba & cie.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm   

2./3. Juli 2016 – 20:30
NAH DRAN 57
Stücke von und mit Jenny Haack (Trailer), Julek Kreutzer & Jofe D'mahl (Trailer) und Rachel Seiger (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

20./21. August 2016 – 20:30
NAH DRAN 58
Stücke von und mit Howool Baek & Matthias Erian (Trailer), Jara Serrano (Trailer) und Daniella Kaufman (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

8./9. Oktober 2016 – 20:30
NAH DRAN 59
Stücke von und mit Jenny Döll & Andrew Wass (Trailer), Junko Okuda (Trailer) und Elma Riza (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

22./23. Oktober 2016 – 20:30
NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten
Präsentationen von Trägern des Tanzstipendiums des Berliner Senats 2015, mit Helena Botto, Katharina Greimel aka Käthe Kopf, Zoë Knights, Mirjam Sögner (22.10.) und Cilgia Carla Gadola, Raisa Kröger, Kai Simon Stöger, Agata Siniarska (23.10.).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

12./13. November 2016 – 20:30
Im Rahmen von #TanzBerlin: 10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Anna Aristarkhova/Grėtė Šmitaitė, Khadidiatou Bangoura, Forough Fami & Magdalena Meindl, Anna og Berit, Martha Hincapié Charry, Roni Katz, Nasheeka Nedsreal, Ilana Reynolds & Ira Hadžić, Julia Turbahn und Susie Yugler.
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

26./27. November 2016 – 20:30
Im Rahmen von #TanzBerlin: NAH DRAN 60
Stücke von und mit Véronique Langlott (Trailer), Frida Yngvesson & Marie Rechsteiner (Trailer) und Johanna Ackva & Magdalena Meindl (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig
Text der Tanzschreiberin Astrid Kaminski


Das ada Studio wird seit 2008 als Produktionsort von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.


 

 

 

 

 

find us on facebook

 

ada Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz

in den Uferstudios/Studio 7

Uferstraße 23

13357 Berlin

T: +49 (0) 30-218 00 507

E: ada-berlin [AT] gmx.de

© ada Studio