Aktuell

Liebe Kursteilnehmer*innen des ada Studios,

auf der Grundlage der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des

neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin vom 14.3.2020

(SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) finden im ada Studio 

bis auf weiteres keine Kurse und keine Proben statt! 

 **************************************************************************************************************

Carrie McILwain hat - in Vertretung der Studioschreiberin Johanna Ackva - einen Text

über das Schreiben über Tanz und eine Vorstellung, die nicht stattgefunden hat, geschrieben.

 

25. & 26. April 2020

NAH DRAN extended: endings

Mit Victoria McConnell & Rodolfo Piazza Pfitscher da Silva, Nicole Michalla und Edith Buttingsrud Pedersen/Company HAA.

Kuratiert von Victoria McConnell.

Lesen Sie unser Update!

Und vielleicht möchten Sie ein .com(munity) Ticket erwerben?

 

Das A.PART Festival 2020, kuratiert von Julek Kreutzer und Diethild Meier, 

findet vom 9. bis 17. Mai 2020 im ada Studio statt.

 

Johanna Ackva ist die ada-Studioschreiberin, die in der Spielzeit 2019/20

die Vorstellungen im ada Studio begleitet. Hier geht es zu ihren Texten.

 

WIR SIND VIELE - JEDE*R EINZELNE VON UNS! Das ada Studio unterzeichnet die Berliner Erklärung der Vielen.

 

 ada Spielstättenporträt bei www.tanzforumberlin.de.


Wer wir sind

 

Das ada Studio ist ein Arbeitsort für junge Berliner Choreograf*innen in den Uferstudios für zeitgenössischen Tanz in Berlin-Wedding.

Es wurde im November 2006 als Produktions- und Spielstätte für zeitgenössischen Tanz gegründet und hatte fast fünf Jahre sein Domizil im QuARTier 73 auf der Schönhauser Allee.

Seit April 2011 ist es in den Uferstudios/Studio 7 beheimatet und bietet jungen Berliner Choreograf*innen und Neuankömmlingen in der Stadt sowohl Raum für die Produktion ihrer Stücke, als auch die Möglichkeit, ihre Arbeiten in den verschiedenen Performance-Reihen und Festivals zu präsentieren.

„Tucked away in studio 7 of Uferstudios, ada Studio holds a special place in my heart, as the first venue in Berlin to have shown my choreographic work.“

Kareth Schaffer, Choreografin

(tanzraumberlin-Magazin 11-12/2016)



Das ada Studio wird seit 2008 als Produktionsort von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.


 

ada Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz

in den Uferstudios/Studio 7

Uferstraße 23

13357 Berlin

T: +49 (0) 30-218 00 507

E: ada-berlin [AT] gmx.de

© ada Studio