Performance-Archiv 2006-2011

 

14./15. Dezember 2006 - 19 Uhr
Coming up: ada77
Eröffnung des ada Studios im Rahmen von Dance Made in Berlin 2006

17./18. Februar 2007 – 20:30
NAH DRAN I
Stücke von Daniela Lehmann, Jörg Haßmann und Eva Burghardt/Nina Wehnert

21./22. April 2007 – 20:30
Take Me Away
von und mit Ami Garmon und Julia Jarcho, presented by squint productions

28./29. April 2007 – 20:30
Butoh-Performances at ada
"Naked Seed #1 - improvised body and sound" von und mit Yuko Kaseki (Butoh-Tanz) und Jeff Gburek (Musik)
"Madara" - Tanz-Video-Performance von und mit Mayumi Fukuzaki (Butoh-Tanz) - Yoann Trellu (Video) - Anton Sulak (Musik)
Dance/video piece from and with Mayumi Fukuzaki (Butoh dance) - Yoann Trellu (Video) - Anton Sulak (music)

12./13. Mai 2007 – 20:30
Looking at / Feelings – Opportunities – Privileges
Performance Abend in zwei Teilen
Konzept, Tanz, Choreographie: Heike Kuhlmann

2./3. Juni 2007 – 20:30
NAH DRAN II
Stücke von Heini Nukari, Philipp Caspari und Kazue Ikeda/Julie Randall

8. Juni 2007 – 20:30
Spontaneous Combustion #27
Performance Abend von und mit John Britton, Hilary Elliott und Eilon Morris (Quiddity Theatre)

27. (Premiere), 28. – 30. Juni; 1./2. September 2007 – 20:30
Der Nachmittag
Tanz-Performance von Jenny Haack projects

14./15. Juli 2007 – 20:30
NAH DRAN III
Stücke von und mit Gabriele Reuter, Heide Moldenhauer, Martin Clausen, Silvana Suárez Cedeño, Birgit Aßhoff und Sarah Braun

4./5. August 2007 – 20:30
allein
Solo-Performance von und mit Heide Moldenhauer

25. – 31. August 2007
FERNBEZIEHUNG I: Bristol – Berlin
Workshops und Performances mit Andrew Morrish, Brenda Waite und Jenny Haack projects

8./9. September 2007 – 20:30
NAH DRAN IV
Stücke von Kirsten Burger, Shinichi Iova-Koga und Sabine Zahn & Jan Mech

21./22./23. September 2007 – 20:30
Little Residency Performances: "Space - too much, too little"
Nina Wehnert: "Im Schweiße meines Angesichts" und Sarah Braun/Barbara Klinker: "Lounge Paroli"
Eine Rezension finden Sie unter www.tanznetz.de.

20./21. Oktober 2007 – 20:30
Unter den Brücken zum Tee
Eine Tanztheaterzeremonie für vier Menschen und eine Möhre von Julia Nésterova

27./28. Oktober 2007 – 20:30
NAH DRAN V
Stücke von und mit Katerina Valdivia Bruch, Valija Zinck & Barnaby o'Rorke und Teresa Isabella Mayer

1./2. Dezember 2007 – 20:30
NAH DRAN VI
Stücke von und mit Julia Galas, Philipp Caspari, Eva Burghardt und Nina Wehnert sowie Videoarbeiten von und mit Sara Mathiasson & Sofia Restorp, Roswitha Emrich, Kyra Norman & Thomas Hall und Yoann Trellu

8./9. Dezember 2007 – 20:30
NAH DRAN extended
In Zusammenarbeit mit ehrliche arbeit: Stücke von und mit Lee Soo-eun, Kim Jung-sun, Jang Su-mi, Janina Janke und Ami Garmon

 

26./27. Januar 2008 – 20:30
LIMITED EDITION Performances
"Unschärfen"
von und mit Anja Weber, Sara Eckelt, Ǻsa Odemark, Grit Köppen (Tanz), Anna Schmidt (Sprache), Jeremy Bernstein (Musik) und Ruth Knaup (Foto)
"Me Against Myself"
von und mit Marco Brosolo in Zusammenarbeit mit Kali & Co
"Our theatrical plural selves... Kiwi, and falling. And maybe to love"
von und mit Eva Burghardt, Sheena McGrandles, Roselle Gillam, Ricardo Gosalbo in Zusammenarbeit mit ITETEL – flying backwards

8. Februar 2008 – 20:30
MOTION #1
VIDEO-DANCE Showing

16./17. Februar 2008 – 20:30
NAH DRAN VII
Stücke von und mit Kirsten Burger, Franziska Pack, Cox Langer, Mayte Vaos und Daniela Lehmann & Diegonante

24. Februar 2008 – 19:00
Showing "Improvisierte Solo-Performance"
mit Meltem Nil, Sandra Wieser, Meredith Nadler und Jenny Haack

7. März 2008 – 19:30
MOTION #2
VIDEO-DANCE Showing

26./27. April 2008 – 20:30
NAH DRAN VIII
Stücke von und mit Friederike Plafki, Jessy Tuddenham, Meltem Nil, Valeria Primost

9. – 11. Mai 2008 – 20:30
S.o.S. – Students on Stage
Choreografien von Studenten des Dartington College of Arts, der HfS "Ernst Busch", der Tanzakademie balance1, DANCEWORKS berlin und DIE ETAGE.
Eine Rezension finden Sie unter www.tanznetz.de.

18. Mai 2008 – 19:30
MOTION extended
VIDEO-DANCE Showing, präsentiert von Avi Feldman (ISR)

31. Mai/1. Juni 2008 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Mireia Aragones, Lotte Greschik, Annett Hofmann, Maria Longo, Dovrat Meron, Julia Ostwald, Katharina Resch, Natalie Riedelsheimer, Agata Siniarska und Attila Varga.

14./15. Juni 2008 – 20:30
NAH DRAN IX
Stücke von und mit Sabrina Marion, Richard Lee, Robert John van den Dolder, Raisa Kröger und Katharina Meyer

22. Juni 2008 – 19:30
MOTION #3
VIDEO-DANCE Showing

28. Juni 2008 – 19:00
"Geschummelt wird immer..."
Improvisierte Performances mit Jenny Haack, Meltem Nil, Maxine Saborowski und Sandra Wieser

6./7. September 2008 – 20:30
NAH DRAN X
Stücke von und mit Jule Flierl, Andree Wenzel und Jacob Peter Kovner

26.–28. September 2008 – 20:30
Little Residency Performances: "Surprise Score – Performance und Musik"
"blowing on noise" von und mit Raisa Kröger und Sarah Menger
"With a Face" von und mit Angie Yeowell

4./5. Oktober 2008 – 20:30
Corpus Impromptu – Concerto for three Bodies and one Guitar
Tanzstück von Manuela Berndt/MotionManual

12. Oktober 2008 – 20:30
Solo impro workgroup showing
mit Jenny Haack, Maxine Saborowski, Sandra Wieser und Meltem Nil

18./19. Oktober 2008 – 20:30
Apparatus on Stage – "Bespiegelungen"
Improvisation für drei Tänzer und einen Apparat, von und mit Götz Dihlmann, Ingo Reulecke, Philipp Caspari und Lena Meierkord

25./26. Oktober 2008 – 20:30
NAH DRAN XI
Stücke von und mit Desirée Sauter, Juhee Choi, Julia Ostwald, Kristina Kreis und Marcella Feiten

1./2. November 2008 – 20:30
Space Cowboys
Tanzstück von und mit Ralf Jaroschinski, Bruno Festa, Nahuel Tomasella und DJ Micha Phonem

8./9. November und 15./16. November 2008 – 20:30
zwischenlichter
Tanz–Musik–Installation von Saskia Oidtmann und Simon Bauer

22./23. November 2008 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Teresa Acevedo, Christine Karpellus, Nicola Knappe, Verena Krajewski, Stephanie Roser, Lara Russo, Anja Spitzer, Buck Wanner & Jo Morris, Antje Velsinger und Sandra Wieser

30. November 2008 – 16:00
Vielfältige Körper
Tanzstück von Kolja Seifert, Bernhard Richarz und den Tänzerinnen und Tänzern der DanceAbility–Gruppe unter der Leitung von Tanzfähig Berlin.

6./7. Dezember 2008 – 20:30
NAH DRAN XII
Stücke von und mit Ingo Reulecke & Ruth Knaup, Sophia Cleff und Anna Weißenfels

9. – 11. und 16. – 18. Januar 2009
In Zusammenarbeit mit Deutsche Guggenheim: Let's dance!
Jugendtanz-Workshop mit Aufführungen in der Deutschen Guggenheim

14./15. Februar 2009 – 20:30
NAH DRAN XIII
Stücke von und mit Oliver Lange & Stephanie Moers, Aurelie Bauer und Rebecca Egeling

28./29. März 2009 – 20:30
NAH DRAN XIV
Stücke von und mit Stephanie Roser & Mayra Wallraff, Bernardo Coloma und Jessy Tuddenham.
Eine Rezension finden Sie in der Tageszeitung Neues Deutschland vom 11. Mai 2009.

16./17. Mai 2009 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Anna-Maria Bauer, Meredith Bove, Melissa Cisneros, Julia Galas, Andrea Jenni & Christian Burnoski, Nadia Lafi, Anna Melnikova, Sibylle Uttikal, Janna Weber und Patricia Woltmann

29., 30. und 31. Mai 2009 – 20:30
S.o.S. – Students on Stage
Stücke von StudentInnen der Tanzakademie balance1, ETAGE, Dartington College of Arts

13./14. Juni 2009 – 20:30
NAH DRAN XV
Stücke von und mit Daniela Lehmann & Christine Karpellus, Cie N-N (Cilgia Gadola & Livia Rutishauser) und Jürgen Bogle

12./13. September 2009 – 20:30
NAH DRAN XVI
Stücke von und mit Dana MacPherson, Anja Spitzer und Anna Asplind

18.–20. September 2009 – 20:30
Little Residency Performances: "Director’s Cut!"
Stücke von Sybille Müller und Jennifer Bopp, mit Daniela Lehmann und Stella Fotiadi

17. Oktober 2009 – 20:30
PETUNIEN #1 – !!!Premiere!!!
Improvisation Series mit Daniela Lehmann, Philipp Caspari, Meltem Nil und Sandra Wieser

24./25. Oktober 2009 – 20:30
NAH DRAN XVII
Stücke von und mit Livia Politi, Nicola Gunn und Hana Erdman & Daniela Grimm

21./22. November 2009 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Andrew Wass & Kelly Dalrymple-Wass, Christoph Scherbaum & Cornelia Hanselmann, Elias Cohen, Francesca Stampone, Franziska Steffen, Maíra Biroch, Marina Tenorio, Milla Koistinen, Rossella Canciello und Shannon Sullivan/Performance Lab Berlin

5./6. Dezember 2009 – 20:30
NAH DRAN XVIII
Stücke von und mit Jule Flierl & Claire Vivianne Sobottke, Bibiana Arena und Kristina Kreis & Marcella Feiten

13./14. Februar 2010 – 20:30
NAH DRAN XIX
Stücke von und mit Andrea Jenni & Dominique Richards, Andrew Wass & Kelly Dalrymple-Wass und Rossella Canciello

20. Februar 2010 – 20:30
On the Wall: LOCATION (PREMIERE der TanzFilmReihe)
Filme von Jessica Radulovich, Raffaella Galdi, Shua Group, Signe Koefoed & Balz Isler, Andrew Wass, Barbara Toraldo/Mobile Studio und Christine Bonansea

6./7. März 2010 – 20:30
innocent desasters
Gastspiel des Kollektiv Patty & Britty

13. März 2010 – 20:30
PETUNIEN #2
Improvisation Series mit Etoile Chaville, Meltem Nil, Christine Mauch, Nina Wehnert und Sandra Wieser

27./28. März 2010 – 20:30
NAH DRAN XX – JUBILÄUM / In Kooperation mit SWAN Day Berlin
Stücke von und mit Eva Baumann, Anna Melnikova und Shannon Sullivan/Performance Lab Berlin

8./9. Mai 2010 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Sara Canini & Susanne Mayer, Susanne Donner & Julia Giesbert, Maria Elste, Ulrike Flämig, Kuhlmann . Mocke . Wiegand, L O S T ., Simona Manzo, Alice Masprone & Eszter Parragi, Julia Ostwald und Olek Witt & Robina Steyer

15. Mai 2010 – 20:30
PETUNIEN #3
Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Asher Levin

28.–30. Mai 2010 – 20:30
S.o.S. – Students on Stage
Stücke von und mit Leonie Pfitzer, Natali Juhasz (balance 1), Merete Smedegaard, Susanne Neff, Katja Liss, Silke Vente Yubi, Nikos Fragkou, Manou Koreman (DANCEWORKS berlin), Natalie Riedelsheimer, Veera Malmivaara (ETAGE), Christine Borch, Nicola Langley, Kerstin Möller, Ella Hurman, Harriet Quinn (University College Falmouth/Dartington College of Arts)

6. Juni 2010 – 19:30
Genauer weghören
Kompositionsprojekt von TOOLS (Leitung: Kristina Kreis)

12./13. Juni 2010 – 20:30
NAH DRAN XXI
Stücke von und mit Christoph Winkler & Parwanhe Frei, Julia Galas und Antje Velsinger & Markus Popp/Oval


18. Juni 2010 – 20:30
Improvisierte Studie zu "...UND..." (work in progress)
Gastspiel von Marina Tenório

19./20. Juni 2010 – 20:30
NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten
Präsentationen von Rebecca Egeling (19.6.), Joséphine Evrard (19.6.), Maik Riebort (19.6.), Beatrice Fleischlin (20.6.), Hermann Heisig (20.6.) und Paul Gazzola (19. und 20.6.).
Special guests: "Beide Messies" (19.6.)

26./27. Juni 2010 – 20:30
NAH DRAN extended: Unexpected Interferences
Stücke der Cie. fas (Anna Asplind, Frida Yngvesson & Sanna Petersson)

2. Juli 2010 – 20:30
On the Wall: SOUND
2. Abend der TanzFilmReihe mit Filmen von The Body Cartography Project, Teresa Brazen, Kristine Diekman & Karen Schaffman, Marcela Giesche, Kristina Kreis, Non Fiction, Leslie Scates und Lauren Tietz

4. September 2010 – 20:30
PETUNIEN #4
Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Mor Demer

11./12. September 2010 – 20:30
NAH DRAN XXII
Stücke von und mit Yaron Shamir & Meytal Blanaru, Theres Burla, Nina Wehnert & Susanne Schneider und Kristina Kreis

18./19. September 2010 – 20:30
"Truth in Advertising"
Gastspiel von Non Fiction (Andrew Wass & Kelly Dalrymple-Wass)

24./25./26. September 2010 – 20:30
Little Residency Performances: "Conceptualized: Berlin. Ecke Schönhauser"
Stücke von Cornelia Hanselmann und Frank Willens

23./24. Oktober 2010 – 20:30
NAH DRAN XXIII
Stücke von und mit Jessy Tuddenham & Howard Katz, Ulla Mäkinen und Brenda Waite

20./21. November 2010 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Kathleen Barberio & Michael Tuttle, Maria Elste & Elena Kakaliagou, Liz Erber, Sonja Heller, Lisa Jeschke & Lucy Beynon, Claire Lissaman, Elsa Loy, Mixed Base, Thomas Proksch & Achilleas Chariskos und Johanna Aulikki Svensson

28. November 2010 – 16:00
Beziehungen ungewohntes bewegen
Offene Probe von DanceAbility (Leitung: tanzfaehig Berlin/Bernhard Richarz)

4./5. Dezember 2010 – 20:30
NAH DRAN XXIV
Stücke von und mit müller*****, Andrea Jenni & Meredith Bove und jUli (Ulrike Flämig & Julia Bihl)

21. Januar 2011 – 20:30
On the Wall: COSTUME & MOVEMENT
3. Abend der TanzFilmReihe, diesmal zu den Themen KOSTÜM und BEWEGUNG, mit Filmen von Paul Neudorf, Alisa Joseph, Andrew Wass, Bodycartography Project, Alicja Sowiar, Silke Grabinger & Ingo Randolf, Lori Landay

12./13. Februar 2011 – 20:30
NAH DRAN XXV
Stücke von und mit Lysandre Coutu-Sauvé & Chloé Serres, Rebecca Rainey, Daisy Phillips & Coco und Tümay Kılınçel

12. März 2011 – 20:30
PETUNIEN #5
Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Gesine Daniels & Barnabee Tree

19./20. März 2011 – 20:30
NAH DRAN extended: Der Auszug
Die letzten Vorstellungen im "alten" ada in der Schönhauser Allee mit Stücken von und mit Lily Dwyer, Yuko Kaseki, Isak Immanuel, Diego Agulló, Jule Flierl, Carolin Schmidt, Sergiu Matis, Vincent Bozek, Nefeli Skarmea und Nina Wehnert

16. April 2011 – ab 19:00
Lange Nacht der Berliner Opern und Theater
Das ada beteiligt sich an der 3. Langen Nacht der Berliner Opern und Theater. Eva Baumann zeigt Ausschnitte aus ihrer Arbeit "stepping tip toes"/"solo on a solo".

29. April / 30. April / 1. Mai 2011 – 20:30
NAH DRAN XXVI
Die Eröffnung des ada in den Uferstudios/Studio 7 mit Stücken von und mit Eva Baumann, Christine Borch, Milla Koistinen, Esete Sutinen und Vera Tegelman.

7./8. Mai 2011 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Meredith Bove & Andrea Jenni, Irene Cortina González, Frauke Frech, glideKreis°/Jennifer Bopp, Lee Meir, Henrik Kaalund, Brigitte Kießling, Ixchel Mendoza Hernandez, Maíra Santos und Brandon Shaw.

13. Mai 2011 – 20:30
On the Wall: CAMERA ANGLE
4. Abend der TanzFilmReihe, diesmal zum Thema KAMERAWINKEL, mit Filmen von Amanda Waal, Andrew Wass, Ela Spalding, Ellinor Ljungkvist, Kelly Dalrymple-Wass, Lotte Müller und Marcela Donato.

21. Mai 2011 – 20:30
PETUNIEN #6
Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser, Jan Burkhardt, Mor Demer, Philipp Enders, Jorge Gonçalves, Sergi Ortego Blanco und Ana Rocha.

4./5./18./19. Juni 2011 – 20:30
Rödeln
Performance von Kai Simon Stöger (Trailer).

24./25. Juni 2011 – 20:30
NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten
Präsentationen von Teresa Isabella Mayer (24.6.), Kai Simon Stöger (24.6.), Katharina Meves (24.6.), Ayara Hernandez (25.6.) und Clément Layes (25.6.).

10./11. September 2011 – 20:30
NAH DRAN XXVII
Stücke von und mit Heini Nukari, Birgit Asshoff und Marko Hefele

1. Oktober 2011 – 20:00
triptychon
PREMIERE der Video-Tanz-Produktion von tanzfähig Berlin

8./9. Oktober 2011 – 20:30
10 times 6
10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Angela Nina Yeowell, Anna Anderegg & Marco Barotti, Brice Desault, Ellinor Ljungkvist & Christopher Williams, Katharina Wunderlich, Lynda Aït Amer, Rosalind Masson, Roxana Valdez Gonzalez & Vicent Gisbert, Stephanie Roser und Tümay Kılınçel.

22./23. Oktober 2011 – 20:30
NAH DRAN XXVIII
Stücke von und mit Anna Weißenfels, Jenny Ribbat und Irene Cortina Gonzáles & Dino Spiri/Olaf Hollmann

29. Oktober 2011 – 20:30
kein nullpunkt nie
Tanzabend von "Kreis"

11. November 2011 – ab 20:30
Double bill: Tanzfilme
20:30 – On the Wall: Viewpoints. Beginn der 2. Runde der TanzFilmReihe, diesmal zu den Viewpoints nach Mary Overlie. Mit Filmen von Bad Posture Productions, Laura Keil, mind_the_gut artist collective, Evamaria Trischak, Rebecca Bryant und Non Fiction
21:30 – Tanzfieber – Inside Berlin's Dance Community. Dokumentarfilm von Marcus Behrens

26. November 2011 – 20:30
PETUNIEN #7
Improvisation Series mit Meltem Nil und Sandra Wieser.

3./4. Dezember 2011 – 20:30
NAH DRAN XXIX
Stücke von und mit Maik Riebort, Liz Erber und Cilgia Carla Gadola & Simone Grindel


Das ada Studio wird seit 2008 als Produktionsort von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.


 

 

 

 

 

find us on facebook

 

ada Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz

in den Uferstudios/Studio 7

Uferstraße 23

13357 Berlin

T: +49 (0) 30-218 00 507

E: ada-berlin [AT] gmx.de

© ada Studio